Treffen der Ehemaligen der 4./11 am 31.08.2002

Am 31. Aug. 2002 trafen sich die Ehemaligen der 4./11 mit ihren Familien in der Grillecke in Ortshausen. Gegen 15:00 Uhr trafen die ersten ein und es wurde mit einem Kaffeetrinken und Kuchenessen begonnen. Die selbst gebackenen Amerikaner von Angelika Trarbach waren für alle ein Genuss und in Null Komma nichts verspeist. Da im Januar von den Frauen der Ehemaligen angeregt war, mal ein Biwak zu veranstalten, wurde dieses an diesem Wochenende in die Tat umgesetzt.

Durch den Kuchen (Amerikaner) gestärkt, wurden nun die Zelte aufgebaut. Für den einen oder anderen war es gar nicht so einfach ein modernes Zelt aufzustellen (ich spreche dabei hauptsächlich von mir).
Doch durch die Hilfe untereinander stand bald das gesamte Biwak.

Arbeiten macht hungrig und so konnte man bald mit dem Grillen beginnen. Bei Grillwurst, Steaks, Salaten und Kartoffeln aus der Schwenkpfanne wurde sich gestärkt. Inzwischen war es dunkel geworden und wir begaben uns auf eine Nachtwanderung, die von HptFw Werner Meyer organisiert war.

Da die Leuchtstäbe (organisiert von HptFw Meyer) mittlerweile einen anderen Abnehmer gefunden hatten, orientierten wir uns in der Dunkelheit mit Taschenlampen. Nach ca. einer Stunde – unterwegs mit Rast – waren wir wieder am Biwak angelangt.

Es gab viel zu erzählen - denn von Januar 2002 bis jetzt war viel passiert - und die eine oder andere Anekdote aus gemeinsamer aktiver Soldatenzeit in der 4./11 wurde zum Besten gebracht. Einige hielten es bis ca. 03:30 Uhr aus. Es war ja auch Biwak. Am nächsten Morgen, nach dem Aufstehen zwischen 07:00 Uhr und 08:30 Uhr, wurde dann ein Brunch im Biwak aufgebaut. Es gab fast alles wie in einem fünf Sterne Hotel. Man konnte zwischen Müsli, Wurst, Käse, frisch gegrillten Würstel, Eiern, Joghurt, Obst und was man sonst frühstückt, wählen.

Nach dem Frühstück wurden dann die Zelte abgebaut und verstaut. Bevor wir auseinender gingen, legten wir noch den Termin für das nächste Treffen fest. Es ist der 15. Febr. 2003. Wenn es das Wetter zulässt wollen wir bosseln. Gegen 11:30 Uhr verabschiedeten wir uns dann voneinander.

Antennen hoch – Luken dicht – Klar zum Gefecht

Wer sind wir ?

Die 4./11, hurra, hurra, hurra!

 

Links auf die Unterseiten

1992 - 2000
2001 - 2010
2011 - heute

517efb333